Alle Kindersprüche von Benjamin

   (Jahrgang: 1992)
Benjamin (4J) Essen & Trinken
Ich gehe auf die Waage - Benny hört im Flur das Geräusch des wild kreisenden Zeigers und ruft: "Wieviel wiegst Du, Mama?" Darauf ich: "68 kg!" Benny entsetzt: "68 kg! Da darfst Du überhaupt nichts mehr essen und nichts mehr trinken!"
Benjamin (3,5J) Geschlecht & Sexualität
Ich frage Benny vorsichtig, ob ihm schon ein Unterschied zwischen Jungen und Mädchen aufgefallen ist. Benny ist ganz empört über den Verdacht der Unkenntnis: "Das sieht man doch, man hat doch Augen!"
Ich hake nach: "Aber woran?"
"Wegen der Nase und dem Mund - das sieht anders aus als bei Jungen!"
Benjamin (3,5J) Klo & Co
Bennys Toilettenphilosophie: "Der Berg muss raus, der will nicht so eng eingesperrt leben in mir! Die Puller muss raus, sonst muss ich dann [aus dem Bett] noch mal rauskommen und das wollt ihr ja sicher nicht. Und der Pups muss raus, so viele Verwandte sind das! Guck, die Verwandten sind jetzt alle im Klo!"
Benjamin (3,5J) Reisen
Benny fragt bei einer abendlichen Autofahrt, bei der alle in sich gekehrt schweigen und Stille herrscht: "Papa, schläfst Du?"
Benjamin (3,5J) Essen & Trinken
Mamas Hosenknopf ist ab - einen Tag nach dem Annähen und ich sage resigniert zu Benny, dass ich eben zu dick bin. Benny weiß Rat: "Musst'n ablassen, den Knopf! Nähst'n erst wieder an, wenn Du ganz dünn bist! Das dauert ein Weilchen, musste 3 Tage Slimfast machen!"
Benjamin (3,5J) Aus dem Alltag
Benny hatte einen fremden Mann laut in der Sauna als dick bezeichnet. Später revidiert er sein hartes Urteil: "Der war gar nicht dick, der war fett!"
Benjamin (3,5J) Klo & Co
Benny sitzt auf der Toilette - ich äußere meinen Unmut über den Gestank. Benny: "Ich mache doch Berg, das musst Du jetzt mal aushalten."
Benjamin (3,5J) Klo & Co
Benny muss 'Berg' machen und verkündet: "Heute mache ich einen Berg, der ganz gut riecht! Wollen wir dann, wenn ich fertig bin, mal zusammen riechen?" Und meint am Ende: "... riecht nur ein bisschen schlecht."
Benjamin (3J) Alter / Geburtstag / Tod
Frühstück - ich komme vom Duschen dazu - Benny gibt zu, dass er mit Milch gekleckert hat und entschuldigt sich wortreich: "Mama, ich habe mit Milch gekleckert, war aus Versehen. Ich habe wahrscheinlich zuviel Milch in den Mund gestopft, oder... [Pause]... mehr fällt mir im Moment nicht ein!"
Impressum/Kontakt
Blog-Empfehlungen
  Datenschutzerklärung       Nutzungsbedingungen (AGB)