Alle Kindersprüche von Räuber

   (Jahrgang: 2012)
Räuber (6J) Aus dem Alltag
Krümel (der kleine Bruder/3J) war frech und ich habe mit Ihm geschimpft.
Krümel: "Dann geh ich zur Mama und die hilft mir!"
Kommt Räuber um die Ecke: "Das kannste vergessen Krümel. Mama ist in Papas Team."
Räuber (5,5J) Aus dem Alltag
Räuber steht beim Zähneputzen im Bad. Papa ist heute albern drauf und bewegt sich wie Aushilfs-US-Gangsterrapper durchs Bad.
Räuber: "Mama, der Papa tut so als ob er einen riesen Pullermann hätte!"
Räuber (5J) Krankheiten
Ich (Papa) erkläre Räuber das ich heute Mama und seinen kleinen Bruder ins Krankenhaus gebracht habe.
Daraufhin legte er die Stirn in Falten und hat nur eine Frage dazu: "Und wer bestimmt jetzt zu Hause?"
Räuber (5J) Aus dem Alltag
Wir wollen mit Räuber in den Tierpark. Dort gibt es Futterautomaten für die Wildtiere. Räuber möchte nur mit, wenn wir dort auch Futter für die Tiere kaufen.

Papa: "Ich habe Geld für 8 Packungen einstecken. Kommst Du mit?"
Räuber: "Erst wenn Du mir das Geld gezeigt hast! Sonnst bleibe ich hier."
Räuber (5J) Essen & Trinken
Räuber hat beim Mittagessen gekleckert. Er schaut an sich herunter und sagt strahlend zur Mama: "Extra für Dich gekleckert, damit Du wieder waschen kannst."
Räuber (5J) Aus dem Alltag
Papa: "Räuber, wollen dann die Mama mit dem Auto von der Arbeit abholen?"
Räuber ganz abgeklärt: "Nein. Mama hat bewiesen, das Sie alleine mit der Straßenbahn fahren kann. Die kommt immer wieder."
Räuber (4,5J) Krankheiten
Bei der U9 liegt Räuber nur in Schlüppfer auf der Liege. Die Ärztin sagt das Sie auch mal in die Schlüppfer schauen muss und schaut sich den Schniedel an. Räuber hebt den Kopf, schaut an sich runter: "Das war schon in der KITA so."
Räuber (4,5J) Aus dem Alltag
Sohnemann schaut zum ersten Mal eine Bibi Blocksberg-Folge statt 16:9 im Format 4:3 mit schwarzen Balken Links und Rechts.

Mein Gedanke... ach ja die alten 4:3 Zeiten.
Und Sohnemann: "Papaaaaaa! Der Fernseher ist kaputt."
Räuber (4,5J) Aus dem Alltag
Papa: "Hast Du Papa lieb?"
Räuber: "Ja"
Papa: "Hast Du Mama lieb?"
Räuber: "Ja"
Papa: "Hast Du Deinen kleinen Bruder lieb?"
Räuber: "Ja"
Papa: "Hast Du unser Auto lieb?"
Räuber: "Ja"
Papa: "Hast Du Papa am meisten lieb?"
Räuber: "Nein, Mama."
Räuber (4,5J) Geschlecht & Sexualität
Räuber schaut auf sein bestes Stück runter: "Guckt mal, der Strohhalm klemmt am Beutel."
Räuber (4,5J) Aus dem Alltag
Räuber läuft mit gesengtem Kopf und Hände hinter dem Rücken im Flur auf und ab.
Räuber: "Haben wir eine Rutsche?"
Papa: "Nein"
Räuber: "Haben wir eine Leiter?"
Papa: "Nein und warum fragst Du das?"
Räuber: "Ich überlege wie ich ohne Schlüssel zu meiner Freundin komme."
Räuber (4,5J) Essen & Trinken
Räuber beim Kartoffelchips essen: "Das ist mein liebstes Gemüse!"
Papa: "Räuber, ist eine Knabberei. Ähnlich wie Süßigkeiten."
Räuber: "Nein Papa. Schau mal hier auf der Packung.... Kartoffeln und Paprika. Das ist Gemüse, also ist das mein liebstes Gemüse. Gibst Du mir noch bitte noch mehr Gemüse?"
Räuber (4J) Krankheiten
Räubers kleiner Bruder musste ins Krankenhaus. Am nächsten Tag in der Kita zur Erzieherin: "Krümel und Mama haben jetzt ein neues Zuhause."
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Räuber: "Wer hat gepupst? Mama? Mama Du hast gepupst? Du kannst das auch? Boah stinkt der Iiiiiih. Geh in die Ecke und überleg Dir was Du getan hast."
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Für Krümel ist die Physiotherapeutin da und Räuber spielt in seinem Zimmer. Da kommt die Mama nach Hause. Räuber rennt laut rufend und für alle gut hörbar zu Ihr: "Mama mama mama, in Krümels Zimmer ist eine Tante.... eine alte."
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Nach unserem Umzug in eine Dachgeschoßwohnung, kann Räuber aus seinem Bett durch das schräge Dachfenster den Himmel beobachten. Heute morgen war es noch dunkel und man sah wunderschön die Sterne funkeln.
Räuber noch etwas verschlafen: "Boaaahhhh wir sind im Weltall. Hä? Wohnen wir in einer Rakete?"
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Räuber steht an einer Ampel und ein Porsche wartet mir ständigem Motorgeheul auf Grün.
Räuber: "Papa, das ist kaputt. Das Auto muss mal in die Werkstatt, das klingt so komisch."
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Ich (Papa) wache durch Räuber auf, der unbemerkt in mein Bett gekrochen ist. Während ich mich kurz aufsetzte zur Orientierung, kuschelte sich Räuber quer übers Kopfkissen. Als ich mich wieder dazu legen wollte, knurrte er mich nur an: "Papa, kannst Du nicht einfach auf der Couch schlafen?"

...na herzlichen Dank. :-D
Räuber (4J) Aus dem Alltag
Räuber soll leise sein und macht aber lärm.
Mama: "Räuber! Ist das Leise in Deinen Augen?
Räuber: "Aber Mama, meine Augen machen gar keine Geräusche."
Räuber (4J) Alter / Geburtstag / Tod
Räuber: "Wozu brauche ich einen Pullermann?"
Papa: "Zum Pullern."
Räuber: "Und warum noch?"
Papa: "Damit Du später auch mal Papa wirst und Kinder bekommst."
Räuber zieht die Augenbrauen hoch: "WAAASSSS? Kinder ? Ich? Ich kann doch nicht einfach ein Kind aus der Babygruppe in der Kita mitnehmen?"
Impressum/Kontakt
Blog-Empfehlungen
  Datenschutzerklärung       Nutzungsbedingungen (AGB)