Leo (3J) Aus dem Alltag
Leo hat eine Wimper auf der Wange. Ich nehme sie und erkläre, er soll sie jetzt kräftig von meinem Finger pusten und sich dabei etwas wünschen. Er pustet sie weg und fängt an: "Ich wünsch' mir...". Ich unterbreche ihn und sage: "Psst. Du musst dir den Wunsch nur denken, nicht laut sagen." Leo flüstert daraufhin gaaanz leise: "Ich wünsche mir ein Tablet."
Leo (3J) Aus dem Alltag
Morgens beim Kuscheln im Bett spiele ich mit Leos Fingern: "Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen, ... und der Kleine isst alle ganz allein." Leo grübelt: "Warum hat der kleine Finger soviel Hunger?!?"
Leo (3J) Alter / Geburtstag / Tod
Leo begeistert sich für die Zahlen und das Zählen. Abends berichtet er dem Papa stolz: "Ich bin dei!" Weiter führt er aus, dass seine Geschwister sechs und acht sind. Dann bestimmt er das Alter des Papas: "Und Du bist sehn!"
Papa daraufhin: "Nein, ich bin nicht zehn, sondern schon 44!"
Leo völlig fassunglos: "ohhh, Alter...."
Leo (3J) Aus dem Alltag
Leo schaut sich morgens im Schlafzimmer gern die Uhrzeit unseres Digitalweckers an, benennt alle Zahlen und freut sich, wenn eine neue Zahl erscheint. Nach dem Aufstehen hat er heute nun noch die Digitalwaage für sich entdeckt, die beim ersten Draufsteigen 15,3 kg anzeigt. Leo steigt immer wieder drauf. Beim fünften Mal ist er ganz ungeduldig: "Wann kommt hinten endlich die 4??"
Leo (3J) Aus dem Alltag
Sonntagmorgens beim Kuscheln im Bett hören wir schon wieder einen Hubschrauber kreisen. Ich erkläre Leo: "Die Polizei sucht bestimmt einen Räuber." Ein Weile später hatte Leo wohl darüber nachgedacht: "Ein Räuber ist doch gar nicht in der Luft?!?"
Leo (3J) Essen & Trinken
Was unser Dreijähriger - zum Leidwesen seiner Eltern - nicht alles von seinen großen Geschwistern lernt.
Am Tisch hört man von ihm mit strahlendem Gesicht folgende Sequenzen:
"<Rülps> Schulz <Rülps> Schulz <Rülps> Schulz" - mit Glück gefolgt von einem "Ensuldigung".
Leo (3J) Essen & Trinken
Wir stehen vor dem Rotweinregal im Supermarkt. Leo ganz wissend: "Papa liebt Cola!"
Leo (3J) Aus dem Alltag
Erste Frage des Tages um 7:55 Uhr: "Wann ist es endlich wieder dunkel, damit wir Fernsehen gucken können?"
Leon (2J) Aus dem Alltag
Unser Hund hat Sohnemanns Spielzeug Hammer angeknabbert und als er den Hammer fand kam er zu mir angerannt und sagte Maamaaaa oh nein ... Balu Hammer angebisset ????
Krümel (2,5J) Krankheiten
Vorhin war ich mit Krümel beim Kinderarzt gewesen, mit dem Auto. Auf dem Rückweg stehen wir an einer Ampel und ich beobachte Krümel im Rückspiegel. In dem Moment niest er sich ein ordentlichen Schleimpfropfen in die Hand. Er fängt an zu Strahlen: "Oh ein Gummibärchen" und slup wars im Mund.
Krümel (2,5J) Aus dem Alltag
Krümel: "Roaaarrrrr".
Papa: "Was bist Du?"
Krümel: "Ein Löwe."
Papa: "Papa ist auch ein Löwe, Roaaarrrrr"
Krümel: "Nein Papa, du bist ein ia!"
Leo (2,5J) Aus dem Alltag
Papa holt Leo aus der Spielgruppe ab. Beim Anziehen der Schuhe sitzt ein anderes Kind neben ihm. Es wird von seiner Oma abgeholt.
Leo zeigt auf die Oma und artikuliert lautstark: "Eine HEXE!"
Twitter-Perle @KavajaVarna Angsteinflössend
Ich sitze nichtsahnend auf dem Sofa.
Jüngste Tochter (2) sieht mich an und sagt:"Mama, Du bist tot."
Leo (2,5J) Freundschaften & Familie
Mama schießt mit Leo den Fußball hin und her. Dabei bewegt Mama unbewusst ihre Hand Richtung Jackentasche. Leo ruft darauf energisch:
"Mama NEIN, nich Handy!"

(Hat da jemand schlechte Erfahrung mit geteilter Aufmerksamkeit gemacht ;) )
Twitter-Perle @Original_MiniDi Essen & Trinken
Sohn (3): "Mama, warum wachsen die Äpfel am Baum? Man kann sie doch auch im Geschäft kaufen..."
Leo (2J) Aus dem Alltag
Leo liegt auf dem Wickeltisch, damit ich ihm den Schlafsack anziehen kann. Übermütig strampelt er mit den Beinen und tritt mir dabei in den Bauch. Schmerzverzerrt erkläre ich ihm, dass das richtig weh getan hat und er sowas nicht mehr machen soll. Als er später im Bett liegt und ich ihm Gute Nacht sage, fragt er sanft wie ein Lamm: "Geht's wieder, Mama?"
Malcolm (2,5J) Essen & Trinken
"Der Joghurt ist rosa. Der ist für Mädchen."
Malcolm (2,5J) Aus dem Alltag
Als ich morgens zur Eile mahne,
sagt Malcolm:"Ich muss erst trödeln."
Emily (2J) Aus dem Alltag
Emily hat sich am Schienbein gestoßen. Sie zieht den Strumpf hoch und sagt:" Ich hab das Aua weggesockt."
Josefine (3J) Aus dem Alltag
Als ein Besucherkind abgeholt wird, fragt Josefine:"Wann werden die anderen abgeholt?"
Ich irritiert:"Welche anderen?"
Josefine:" Malcolm und Emily." (Geschwister)
Ich:"Die werden nicht abgeholt. Die wohnen hier."
Josefine:"Oh, hab ich vergessen."
Impressum/Kontakt
Blog-Empfehlungen
  Datenschutzerklärung       Nutzungsbedingungen (AGB)